Die blonde Carmen

Annette Konrad
ist die blonde Carmen
Diseuse,Chanteuse und Singezahn(so nennt man die Sängerin einer Jazz Band)
also eine Frau die sich ganz der nostalgischen Musik der 20er bis 40er Jahre verschrieben hat.
Mit mehr als 25 Jahren Bühnenerfahrung als Musik-Kabarettistin
 und Entertainerin macht sie Musik im nostalgischen Stil des Berliner Kabaretts.

Zu ihren Lieblingskomponisten 
zählen u. a. Cole Porterund Friedrich Hollaender.
Dabei wird sie von einem Pianisten begleitet, einer Jazz Kapellle oder tritt mit Halbplaybacks auf.

Ihre große Hingabe gilt auch ihren Bühnen Kostümen, die alle nach Vorbildern aus den alten Tonfilmen und Musik Revuen angefertigt sind.
Mit großer Liebe zum Detail ähnelt sie meist  den großen Ufa- und Hollywood Diven wie Marlene Dietrich oder Mae West, wobei sie sich aber die ein oder andere Parodie nicht nehmen lässt.

Salon Diseuse

 

„Salon Diseuse“ oder „Die Ankündigung einer Chansonette“ 
Am Scheitelpunkt der Diva: Von der Wasserwelle bis zur Hitzewelle. 
Lieder, Couplets und Chansons,-Kabarett  im Stil  der Berliner Revuen mit Texten und Kompositionen von F. Hollaender, R. Benatzky, oder, K. Tucholsky  Dazu Jazz Songs, einmal etwas anders interpretiert mit gefühlvollem Humor und ganz viel Selbstironie. 
Etwas schrill aber auch nostalgisch bis kitschig romantisch wird es, wenn „Die blonde Carmen“(Annette Konrad) ihre „Attitüden“ bekommt und sich mit ihrem Pianisten Graf Homberg (Sven Homberg) über Liebe und Leid nicht einig wird, die beiden musikalisch aber immer im Einklang bleiben.
 Verwegen und doch allzu menschlich geht es zu, wenn die beiden Ausflug in die ungehemmte und verruchte Zeit der 20er und 30er Jahre unternehmen und dabei feststellen, dass sich die zwischenmenschlichen Probleme wohl auch damals so zugetragen haben müssen wie heute. 
Eine plüschige Atmosphäre, Lieder aus vergangenen Zeiten, Schönheitstänzerinnen und Starlets, die wieder zum Leben erweckt werden. Dazu glitzernde Vorhänge, die den Zuschauer eintauchen lassen in eine mondäne, elegante und sehr anrüchige Halbwelt.